Dr.-Ing. Martin Florian

Forschungsgruppenleiter

Dr.-Ing. Martin Florian promovierte 2016 am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) in Informatik. Von 2012 bis 2017 forschte er am Institut für Telematik des KIT zu Privatheit im „smarten” Straßenverkehr, Peer-to-Peer-Systemen und Bitcoin. Übergeordnet beschäftigte ihn stets, wie der Schutz der Privatsphäre mit der Realisierung von robuster und sicherer Systemfunktionalität in Einklang gebracht werden kann, sowie die Frage, inwiefern zentrale Vertrauensanker durch innovative Peer-to-Peer-Ansätze überflüssig gemacht werden können.

Von April 2017 bis Februar 2018 war er Teil von Bundesdruckerei Innovations, wo er an Lösungen für Datenschutz, Datenanalyse und Identitätsmanagement arbeitete, sowie an Blockchain-inspirierten verteilten Systemen. Seit März 2018 leitet er am Weizenbaum-Institut die Forschungsgruppe 17: “Vertrauen in verteilten Umgebungen”.

Kontakt

Telefon

+49 30 700141-027

Email

martin.florian[at]hu-berlin.de

Organisation
Humboldt-Universität zu Berlin (HU)
Publikationen

Auswahl

Beiträge mit Peer-Review

Pernice, I./Henningsen, S./Proskalovich, R./Florian, M./Elendner, H./Scheuermann, B.: Monetary Stabilization in Cryptocurrencies – Design Approaches and Open Questions, to appear in IEEE Crypto Valley Conference on Blockchain Technology, 2019. Preprint

M. Florian, S. Beaucamp, S. Henningsen and B. Scheuermann. “Erasing Data from Blockchain Nodes”, IEEE Security & Privacy on the Blockchain (IEEE S&B) 2019. arXiv

S. Henningsen, D. Teunis, M. Florian and B. Scheuermann, “Eclipsing Ethereum Peers with False Friends”, to appear in: IEEE Security & Privacy on the Blockchain (IEEE S&B) 2019.

S. Beaucamp, S. Henningsen, M. Florian. „Strafbarkeit durch Speicherung der Bitcoin-Blockchain? Ein Lösungsversuch aus technischer und rechtlicher Sicht“, In: Multimedia und Recht (Verlag: C.H. Beck), Ausgabe 8, S. 493–564, München August 2018. Kurzzusammenfassung

S. Friebe, M. Florian. DPS-Discuss: Demonstrating Decentralized, Pseudonymous, Sybil-resistant Communication. SIGCOMM Posters and Demos ’17, Los Angeles, CA, USA, August 2017.

S. Friebe, M. Florian, I. Baumgart. Decentralized and Sybil-resistant Pseudonym Registration using Social Graphs. Proceedings of the 14th Annual Conference on Privacy, Security and Trust (PST), Auckland, New Zealand, Dezember 2016.

M. Florian. Privacy-preserving Cooperative Services for Smart Traffic. Dissertation Karlsruhe Institute of Technology (KIT), Juli 2016. KITopen

M. Florian, F. Pieper, I. Baumgart. Establishing location privacy in decentralized long-distance geocast services. In: Ad Hoc Networks, Vol. 37, Part 1, ISSN 1570-8705, pp. 110-121, Februar 2016.

M. Florian, J. Walter, I. Baumgart. Sybil-Resistant Pseudonymization and Pseudonym Change without Trusted Third Parties. Proceedings of the 14th Workshop on Privacy in the Electronic Society (WPES), Denver, Colorado, USA, Oktober 2015 preprint

M. Florian, S. Finster, I. Baumgart. Privacy-Preserving Cooperative Route Planning. In: IEEE Internet of Things Journal, Vol. 1, No. 6, ISSN 2327-4662, pp. 590-599, Oktober 2014. Preprint

Sonstiges
  • Publikationen und Aktivitäten der Forschungsgruppe – FG17
  • Neueste Beiträge mit Peer Review – HU/TI
  • Publikationen von 2017 und früher – KIT/TM
  • Auswahl von Publikationen aus dem Bereich der Informatik – dblp

Sonstige aktuelle Aktivitäten

Zurück zur Übersicht