Forschung für die vernetzte Gesellschaft

Über das Weizenbaum-Institut

Aktuelles

Forschungsthemen

  • Mit der Digitalisierung ökonomischer Prozesse gehen fundamentale Veränderungen einher, die sich auf Wertschöpfungsstrukturen, Arbeits- und Beschäftigungsverhältnisse sowie Innovationsprozesse auswirken. Im Rahmen unserer Forschungstätigkeit widmen wir uns der Zukunft der Arbeit, Ansätzen zu beteiligungsorientierter sozialer Innovation und den Auswirkungen der Sharing-Economy auf Wirtschaft und Gesellschaft.

    Zum Forschungsthema
    Zum Forschungsthema
  • Das selbstbestimmte Individuum besitzt die Freiheit, Entscheidungen zu treffen, durch die es sich vertraglich bindet, moralisch verantwortlich für seine Handlungen ist und Daten preisgibt. Vernetzung und Algorithmisierung verändern jedoch die Rahmenbedingungen dieser Selbstbestimmung. Die sich daraus ergebenden gesellschaftlichen Auswirkungen werden in rechtlicher, moralischer und wirtschaftlicher Hinsicht interdisziplinär beleuchtet.

    Zum Forschungsthema
    Zum Forschungsthema
  • Digitale Technologien und das Internet stellen grundlegend neue Anforderungen an die Bildung. Daher ist es Ziel unserer Forschung zu untersuchen, welches Wissen und welche Kompetenzen im Rahmen einer digitalen Bildung zukünftig für Menschen in einer digitalen Welt nötig sind.

    Zum Forschungsthema
    Zum Forschungsthema
  • Im Rahmen dieses Forschungsthemas wird untersucht, wie sich Partizipationsprozesse in Gegenwartsdemokratien unter dem Einfluss digitaler Technologien fundamental wandeln und welchen Einfluss die Digitalisierung auf die öffentliche Meinungsbildung und Diskurse hat.

    Zum Forschungsthema
    Zum Forschungsthema
  • In der vernetzten Gesellschaft beobachten wir einen tiefgreifenden Wandel sozialer Koordinierungs-, Steuerungs- und Rechtsetzungsprozesse. Unsere Forschungsgruppen untersuchen, wie sich deren Bedingungen, Formen und Gegenstände im Zuge der digitalen Transformation verändern.

    Zum Forschungsthema
    Zum Forschungsthema
  • Wir bezeichnen mit digitaler Vernetzung die Verknüpfung der physischen mit der digitalen Welt. Dieser Prozess bedeutet die digitale Erfassung, Abbildung und Modellierung der physischen Welt sowie die Vernetzung der daraus entstehenden Informationen. Wie dieser komplexe Prozess in unterschiedlichen Bereichen in Abstimmung zwischen Gesellschaft, Politik, Herstellern und Betreibern erfolgen sollte, ist Gegenstand unserer Forschungsarbeit.

    Zum Forschungsthema
    Zum Forschungsthema

Highlight

22.05.2019
Bericht

Impressionen von der Weizenbaum Conference 2019

Am 16. und 17. Mai 2019 diskutierten rund 200 Teilnehmende auf der zweiten Weizenbaum Conference "Challenges of Digital Inequality. Digital Education | Digital Work | Digital Life” in Berlin über die Herausforderungen, Treiber und Auswirkungen von Ungleichheit im digitalen Zeitalter aus.

Weiterlesen

Veranstaltungen

Das Weizenbaum-Institut ist ein Verbundprojekt folgender Partner

Logos

Das Institut