Julia Matthiessen

Doktorandin

Julia Matthiessen ist Psychologin mit wirtschaftspsychologischem Schwerpunkt und seit Februar 2019 wissenschaftliche Mitarbeiterin in der FG 7 „Bildung und Weiterbildung in der digitalen Gesellschaft“. Zudem promoviert sie an der Universität Potsdam am Lehrstuhl der Wirtschaftsinformatik unter der Supervision von Prof. Gronau. Ihren Bachelor in Psychologie absolvierte sie zunächst an der Universität Groningen in den Niederlanden, wonach es sie dann für den Master mit der Spezialisierung „Kognition, Lernen und Arbeiten“ nach Freiburg zog.

Im Rahmen ihrer Forschungstätigkeit am Weizenbaum-Institut befasst sie sich vornehmlich mit dem Thema „Betriebliche Weiterbildung und Kompetenzmanagement im Kontext der Digitalisierung“. Führende Fragen dabei sind z. B., welche Kompetenzen für welche Akteure, Rollen und Prozessabschnitte relevant sind und wie man entsprechend prozessbezogenen und individualisierten Weiterbildungsbedarf ableiten kann.

Kontakt

Telefon

+49 331 9773379

Email

matthiessen[at]wi.uni-potsdam.de

Organisation
Universität Potsdam

Zurück zur Übersicht