Dr. Florian Butollo

Forschungsgruppenleiter

Dr. Florian Butollo Florian Butollo hat 2014 an der Goethe-Universität Frankfurt in Soziologie promoviert. Von 2013 bis 2017 war er wissenschaftlicher Mitarbeiter am Arbeitsbereich Arbeits-, Industrie- und Wirtschaftssoziologie der Universität Jena. Seine Dissertation „The End of Cheap Labour. Industrial Transformation and Social Upgrading in China“ wurde mehrfach ausgezeichnet und auf die Shortlist des renommierten Estoril Global Issues Distinguished Book Prize aufgenommen. Er erhielt den Lehrpreis der Universität Jena für das Konzept einer praxisorientierten Lehrforschung zum Thema Industrie 4.0.

Schwerpunkt seiner Forschung ist das Verhältnis von technischem Wandel und den Veränderungen der Arbeitswelt in Deutschland und China.

Kontakt

Telefon

+49 30 700141073

Email

Florian.butollo[at]wzb.eu

Organisation
Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung (WZB)
  • Positionen

    Forschungsgruppenleiter:

    Forschungsgruppe 1: Arbeiten in hochautomatisierten digital-hybriden Prozessen

  • © Jan Kopankiewicz
  • Mitgliedschaften und Funktionen
    • Mitglied in der Sektion Arbeits- und Industriesoziologie der Deutschen Gesellschaft für Soziologie und Gutachter für internationale und deutschsprachige wissenschaftliche Zeitschriften.
    • Mitglied der Enquete-Kommission des Deutschen Bundestages zum Thema Künstliche Intelligenz – Gesellschaftliche Verantwortung und wirtschaftliche, soziale und ökologische Potenziale.
Publikationen

Auswahl

Butollo, Florian/ten Brink, Tobias (2018 (i.E.)): “A Great Leap? Proactive State Policies and Domestic Market Growth in the Upgrading of the Chinese LED Lighting Industry”. In: Global Networks.

Butollo, Florian/Nachtwey, Oliver (Hg., 2018 (i.E.)): Karl Marx. Kritik des Kapitalismus. Schriften zu Philosophie, Ökonomie und Soziologie. Eine Anthologie. Berlin: Suhrkamp.

Butollo, Florian/Ehrlich, Martin/Engel, Thomas (2017): “Amazonisierungder Industriearbeit? Industrie 4.0, Intralogistik und die Veränderung der Arbeitsverhältnisse in einem Montageunternehmen der Automobilindustrie“. In: Arbeit, Jg. 26, H. 1, 33-60.

Butollo, Florian/Lüthje Boy (2017): “‚Made in China 2025’: Intelligent Manufacturing and Work”. In: Briken, Kendra/Chillas, Shiona/Krzywdzinski, Martin/Marks, Abigail(Hg.): The New Digital Workplace. How New Technologies RevolutioniseWork. London: Palgrave.

Lüthje, Boy/Butollo, Florian (2017): “Why the Foxconn Model Does Not Die: Production Networks and Labour Relations in the IT Industry in South China”. In: Globalizations. Jg. 14, H.2, S. 216-231. doi.org/10.1080/14747731.2016.1203132

Butollo, Florian/Kalff, Yannick (2017): „Postkapitalismus im Postkapitalismus. Eine Kritik an Masons Transformationsstrategie“. In: Prokla187, S.291-308. www.prokla.de/wp/wp-content/uploads/2017/butollo-kalff.pdf

Butollo, Florian/Schmalz, Stefan (2017): „China: Der Wandel von Arbeit in der Werkstatt der Welt“. In: Burchardt, Hans-Jürgen/Peters, Stefan/Weinmann, Nico (2017): Entwicklungstheorie heute - Entwicklungspolitik von morgen, Baden-Baden: Nomos.

Butollo, Florian et al. (2016): Expertise zurZukunftsfähigkeitder Autozuliefererindustriein Thüringen (= Jena Economic Sociology Working Paper nr. 13).

Butollo, Florian (2016): „Die große Mobilmachung. Die globale Landnahme von Arbeit und die Reservearmeemechanismen der Gegenwart“. In: Bude, Heinz/Staab, Philipp (Hg.): Kapitalismus und Ungleichheit. Die neuenVerwerfungen, Campus, S. 182-204.

Butollo, Florian (2015): “Growing against the odds. Government agency and strategic recoupling as sources of competitiveness in the garment industry of the Pearl River Delta”. In: Cambridge Journal of Regions, Economy and Society, Jg. 8, H. 3, S. 521-536.

Butollo, Florian/Köster, Jakob/Lütten, John (2015): „Von der Informalität zur Prekarität? Ausbreitung und Eindämmung informeller Arbeit in der chinesischen Arbeitswelt“. In: Journal für Entwicklungspolitik, Jg. 31, H. 4, S. 83-104.

Butollo, Florian (2014): The End of Cheap Labour? Industrial Transformation and "Social Upgrading" in China, Frankfurt am Main und New York: Campus, 2014.

Butollo, Florian/Lüthje, Boy (2013): „Drei Seiten, vier Parteien? Arbeitskonflikte, Gewerkschaften und kollektive Arbeitsstandards in China“. In: Schmalz, Stefan/Dörre, Klaus (Hg.): Comeback der Gewerkschaften? Machtressourcen, innovative Praktiken, internationale Perspektiven. Frankfurt am Main und New York: Campus, S. 276-296.

Butollo, Florian (2013): “Moving Beyond Cheap Labour? Industrial and Social Upgrading in the Garment and LED Industries of the Pearl River Delta”. In: Journal for Current Chinese Affairs, Jg. 42, H. 4, S. 139-170. journals.sub.uni-hamburg.de/giga/jcca/article/view/695

Butollo Florian/ten Brink, Tobias (2010): “Challenging the Atomization of Discontent. Patterns of Migrant Workers' Protest in China during the Series of Strikes in 2010”. In: Critical Asian Studies, Jg. 44, H.3, S. 419-440.

Zurück zur Übersicht