magnifying-glass

Weizenbaum ASSD-Lecture Series mit Roman Lipski & Florian Dohmann: Unfinished – Die künstlich intelligente Muse

Roman Lipski & Florian Dohmann entwickeln gemeinsam die erste künstlich intelligente Muse für Kreativschaffende. In ihrem Impulsvortrag visualisieren die beiden Referenten ihre Vision eines harmonischen Miteinanders von Mensch und Maschine.

Location: Weizenbaum-Institut, Hardenbergstraße 32, 10623 Berlin, Raum A103 – A105


Time: Wednesday, July 17 2019 05:00 PM until Wednesday, July 17 2019 07:00 PM


Weizenbaum meets


Roman Lipski ist ein in Berlin lebender Maler, dessen Kunst in international renommierten Museen ausgestellt und bedeutenden Sammlungen vertreten ist. Zusammen mit Florian Dohmann, Technologe, Mitglied des Künstlerkollektivs YQP und Gründer des Unternehmens Birds on Mars, entwickeln sie gemeinsam die erste künstlich intelligente Muse für einen Kreativschaffenden. Die neue Inspirationsquelle des Malers Lipski fordert nicht nur sein eigenes künstlerisches Potenzial heraus, sondern findet im Dialog von Mensch und Maschine auch innovative Ansätze für Ausdruck und Ästhetik. In ihrem Impulsvortrag visualisieren die beiden Referenten ihre Vision eines harmonischen Miteinanders von Mensch und Maschine und veranschaulichen am konkreten Beispiel das kooperative Potenzial der KI, uns Menschen zukünftig in unseren kreativen Fähigkeiten und Talenten zu unterstützen. Roman Lipski zählt sich selbst zum glücklichsten Maler der Welt, da seine kreativen Schaffenskrisen nun der Vergangenheit angehören.

Die Veranstaltung ist Teil der Vortragsreihe des Querschnittsbereiches "Autonome Systeme und Selbstbestimmung" (ASSD).

Den Tonmitschnitt der Veranstaltung finden Sie hier.

Back to previous page