magnifying-glass

Dr. Zoraida Frías

Research Fellow

Dr. Zoraida Frias promovierte an der Universidad Politécnica de Madrid in Kommunikationssystemen und -technologien und studierte Telekommunikationstechnik (M.Sc.) an der Universidad de Málaga. Seit 2010 ist sie Mitarbeiterin der Gruppe für Informationstechnologien und Kommunikation (Group of Information Technologies and Communications, GTIC) an der Universidad Politécnica de Madrid. Dort war und ist sie an zahlreichen Forschungsprojekten im Zusammenhang mit dem Einsatz von Telekommunikationsinfrastruktur, sowie deren Ökonomie und Auswirkungen auf Regulierung und staatliche Politik, beteiligt. Derzeit ist sie Assistenzprofessorin an der Universidad Politécnica de Madrid und war Gastwissenschaftlerin an der University of Pennsylvania (USA) und an der University of Cambridge (UK).

Dr. Frias hat im Bereich der Telekommunikationspolitik mehrere internationale Artikel veröffentlicht und wissenschaftlich-technische Vorträge gehalten. Ihre Forschungsschwerpunkte drehen sich um datengestützte Modelle für die Telekommunikationsinfrastruktur, insbesondere im Hinblick auf „next-generation mobile networks analytics“. Gründend auf einer tiefen Überzeugung, dass Technologie die Kraft besitzt die Welt zu verändern, beteiligt sie sich aktiv an Aktivitäten des Internet Governance Forums in Spanien (IGF Spanien) und hat ein leidenschaftliches Interesse an Innovation und Unternehmertum.

Kontakt

Email

zoraida.frias[at]upm.es

Organisation
Universidad Politécnica de Madrid, Spanien
Publikationen

Auswahl

Oughton, E., Frias, Z., van der Gaast, S., van der Berg, R. (2019). Assessing the capacity, coverage and costs of 5G infrastructure strategies. Analysis of the Netherlands. Telematics and Informatics. ISSN: 0736-5853, https://doi.org/10.1016/j.tele.2019.01.003.

Frias, Zoraida & Pérez, Jorge (2019). Rollout and Regulation of Fibre-To-The-Premises Netwoks. Insights from the Spanish case. Telecommunications Policy, August 2018, ISSN: 308-5961. https://doi.org/10.1016/j.telpol.2018.07.005

Oughton, E., Frias, Z., Russel, T., Sicker, D., Cleevely, D. (2018) Towards 5G: Scenario-based assessment of the future demand of mobile telecommunications infrastructure. Technological Forecasting and Social Change. DOI: https://doi.org/10.1016/j.techfore.2018.03.016

Oughton, E., Frias, Z. Dohler, M., Whalley, J., Sicker, D., Hall, J.W., Crowcroft, J., Cleevely, D. (2018). The Strategic National Infrastructure Assessment of Digital Communications. Digital Policy, Regulation and Governance. ISSN: 2398-5038. DOI: https://doi.org/10.1108/DPRG-02-2018-0004

Oughton, E J & Frias, Z (2017) The cost, coverage and rollout implications of 5G infrastructure in Britain. Telecommunications Policy, July 2017, ISSN: 308-5961. DOI: https://doi.org/10.1016/j.telpol.2017.07.009

Frias, Z & Pérez, J (2017) 5G networks: will technology and policy collide? Telecommunications Policy, June 2017, ISSN: 308-5961. DOI: https://doi.org/10.1016/j.telpol.2017.06.003

Frias, Z; González, C & Pérez, J (2017) Assessment of spectrum value: The case of a second digital dividend in Europe. Telecommunications Policy, December 2016, ISSN: 308-5961; DOI: http://dx.doi.org/10.1016/j.telpol.2016.12.008, JCR Q1.

Frias, Z., & Pérez, J. (2012). Techno-economic analysis of femtocell deployment in long-term evolution networks. EURASIP Journal on Wireless Communications and Networking, 2012(1), 1-15. DOI: https://doi.org/10.1186/1687-1499-2012-288, JCR Q3.

Zurück zur Übersicht