Raoul Moritz Nissen

Research Fellow

Raoul Moritz Nissen hat an der Goethe-Universität Frankfurt am Main und der University of Florida Rechtswissenschaft studiert. Sein Referendariat verbrachte er in Berlin, u.a. mit Stationen beim Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz (BMJV) und internationalen Kanzleien in Berlin und Stockholm. Kürzlich war er für einen Forschungsaufenthalt an der University of California, Berkeley, wo er zur Datenwirtschaft und ihren rechtlichen Implikationen in den USA geforscht hat.

Raoul Moritz ist Doktorand an der Humboldt-Universität zu Berlin unter der Betreuung von Prof. Axel Metzger. Seine Doktorarbeit schreibt er zum Thema „Der monetäre Wert von Daten im Privatrecht“. Darin untersucht er die rechtlichen und ökonomischen Faktoren für die Bestimmung des monetären Werts von Daten im deutschen und europäischen Recht, vor allem im Hinblick auf privatrechtliche Ansprüche, z.B. auf Schadensersatz und Entschädigung im Falle von „Daten als Gegenleistung“. Über die Untersuchung des bestehenden Rechts hinaus befasst er sich dabei auch mit der Gestaltung des künftigen Datenprivatrechts.

Kontakt

Email

moritz.nissen[at]hotmail.de

Organisation
Goethe-Universität Frankfurt am Main & University of Florida
  • Positionen

    Research Fellow:

    Forschungsgruppe 4: Daten als Zahlungsmittel

    Februar - Mai 2019

  • Forschungsfelder

    Recht / Daten / Digitalisierung

Zurück zur Übersicht