Pauline Schneider, M.Sc.

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Pauline Schneider studierte Betriebswirtschaftslehre (B.A.) an der Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin und Copenhagen Business School und absolvierte den Master in Soziologie (M.Sc.) mit dem Fachschwerpunkt digitale Soziologie an der University of Edinburgh. Ihre Forschungsinteressen umfassen die Arbeit in globalen Produktionsnetzwerken, digitale Arbeit sowie Kritik des digitalen Kapitalismus. Sie gehört dem Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik, insb. Social Media und Data Science der Universität Potsdam an und unterstützt am Weizenbaum-Institut die Forschungsgruppen 9 (Digitale Technologien und Wohlbefinden) und 10 (Digitale Integration) als wissenschaftliche Hilfskraft (mit Abschluss).

Kontakt

Email

paschneider[at]uni-potsdam.de

Organisation
Universität Potsdam Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik, insb. Social Media und Data Science

Zurück zur Übersicht