magnifying-glass

Marie Dietze

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Marie Dietze absolvierte ihr Bachelorstudium an der UdK Berlin wo sie Experimentelles Textil- und Bekleidungsdesign sowie Produkt- und Prozessgestaltung studierte. Dort beschäftigte sie sich im Schwerpunkt mit iterativer Prototypenentwicklung sowie mit der Verflechtung digitaler und kultureller Prozesse mittels kritischer Reflexionsansätze. Zudem weitete Marie Dietze ihre Studien an der Bezalel Akademie für Kunst und Design Jerusalem im Bereich des Industriedesigns und im Masterstudium Design an der Fachhochschule Potsdam aus. Darüber hinaus war sie am Design Research Lab der UdK Berlin unter anderem am Aufbau einer Open Lab-Infrastruktur für das Einstein-Zentrum Digitale Zukunft beteiligt.

Als Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Weizenbaum-Institut forscht sie zu Fragestellungen der Zugänglichkeit und gestalterischen- sowie soziokulturellen Potenzialen von Open-Source-Technologien, insbesondere mit Fokus auf Gender-Performance in Maker-Spaces und Hacker-Community.

Kontakt

Email

m.dietze[at]udk-berlin.de

Organisation
Universität der Künste Berlin (UdK)

Zurück zur Übersicht